Untergeordnete Seiten
  • Betreutes Einzel-Wohnen

Selbstbestimmt im eigenen Zuhause und unterwegs!

Betreutes Einzel-Wohnen bedeutet:

Sie können mit uns lernen,
so selbst-bestimmt wie möglich zu leben.

Sie sollen überall mit-machen können.

Für wen sind wir da?

  • Menschen mit Lern-Schwierigkeiten
  • Menschen mit körperlicher Behinderung
  • Menschen mit mehrfacher Behinderung
  • Menschen mit chronischer Erkrankung 

Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

Das ist uns wichtig:

Sie können bestimmen, wer zu Ihnen kommt.

Sie können bestimmen, wann und wo die Treffen sind.

Sie können bestimmen, wie Sie mit der sozial-pädagogischen Assistenz zusammen arbeiten wollen.

 

Dabei können wir Sie unterstützen:

Wir unterstützen Sie im Alltag und in der Freizeit.

Zum Beispiel:

  • Freunde zu finden
  • beim Arzt
  • wenn Sie eine neue Arbeit suchen
  • wenn Sie eine neue Wohnung suchen
  • wenn Sie Post vom Amt ausfüllen müssen
  • beim Umgang mit Geld

Außerdem gibt es bei uns viele Gruppen-Angebote, Treffen, Ausflüge und Reisen.

Wir arbeiten überall in Berlin.

 

Maria hat uns über ihre Erfahrungen erzählt. Hier lesen Sie Ihre Geschichte.

 

So wird das finanziert:

Sie können Betreutes Einzelwohnen in der Regel beim Sozialamt beantragen.

Das sind die Gesetze durch die unser Angebot finanziert werden kann:
§§ 53, 54  SGB XII

Außerdem: Persönliches Budget § 17 SGB IX BudgetVO

Wir beraten Sie gern!

Kontakt

Bitte klicken Sie hier, wenn Sie Kontakt zu uns haben wollen.